Pressemeldung (VH)

Repaircafé neu in Wennigsen.

Am Samstag 9. Juli 2022 von 14 bis 17 Uhr startet in Wennigsen erstmals ein Repaircafé. im Familienzentrum, Neustadtstr.19a.

Es wird Hilfe angeboten bei der Selbstreparatur von Haushaltsgegenständen. Bei der Wennigser Klimameile am 15. Mai (klimameile-wennigsen) hatte das Repaircafé Ronnenberg dieses Angebot auf Bitte von Wennigsen for Future durchgeführt. Jetzt starten aktive WennigserInnen selber regelmäßig ein Repaircafé. Jeden 2. Samstag des Monats ist es geplant außerhalb der Schulferien.Wenn Geräte repariert werden, verringert sich die Menge des Schrotts. z.B. fallen laut Bundesumweltamtes pro Kopf und Jahr 10 kg Elektroschrott an.
Geräte länger nutzen und Neuanschaffungen hinausschieben, ist Ziel des Repaircafés. Dies ist ein Beitrag zum Klimaschutz durch Reduzierung des Rohstoffverbrauchs. Auch können Tipps zum Stromsparen gegeben werden.
Wennigsen for Future will so einen Beitrag leisten gegen den Trend zum schnellen „Wegschmeißen und neu Kaufen“ und dazu beitragen, dass Geräte wieder mehr wertgeschätzt werden. Auf das in Arbeit befindliche Gesetz zum Recht auf Reparatur warten wir nicht. Vieles lässt sich heute noch, schon reparieren. Das gemeinsam zu machen, weckt Freude , ist ein Erfolgserlebnis, das bei jeder Nutzung wieder erlebt wird. Kommen sie gerne zum Repaircafé mit ihrem Haushaltsgerät. Sie brauchen sich nicht anmelden. Gemeinsam mit unseren ehrenamtlichen erfahrenen HelferInnen hat ihr Gerät eine Chance auf Lebensverlängerung . Zwischendurch gibt es Kaffee und Kuchen. Schön wäre es auch wenn noch Personen mitmachen, die beim Reparieren unterstützen oder dies bei der Gelegenheit lernen wollen.